Infostand für Naherholungskonzept am Stegskopf war ein Erfolgr Dick, Ronald Martini und André Schmidt nahmen zum Abschluss der Wintersaison 2017/2018 an verschiedenen Wettkämpfen teil.

Viktor Dick war am 10.03.2018 bei den hessischen Forstmeisterschaften (Biathlon mit Lasergewehren) in Schotten am Start. Durch einen hohen Arbeitseinsatz konnte trotz steigender Temperaturen ein Wettkampf unter guten Bedingungen durchgeführt werden. Viktor Dick belegte über 10 Kilometer in der freien Technik mit drei Strafminuten den dritten Rang in der Klasse H66 in 51:36 Minuten. Am Wochenende darauf wurden am Herzogenhorn (Südschwarzwald) die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Skilanglauf ausgetragen. Ronald Martini konnte in der klassischen Technik mit Platz 3 erstmals einen Podestplatz in der Gesamtwertung erringen. Bei 8°C und leichtem Regen benötigte er für die 6,2 Kilometer 28:19 Minuten. Gleichzeitig bildete der Skadi-Loppet in Bodenmais wieder den Abschluss der europäischen Skimarathonszene. André Schmidt war bei starker internationaler Konkurrenz über die Marathondistanz (42 Kilometer) am Start und zeigte sich nach 2:46:16 Stunden zufrieden mit der Leistung. Am Ende sprang unter den mehr als 40 Teilnehmern seiner Altersklasse H 46 ein guter 16. Pla

Stegskopf Logistik smAm Samstag, den 28.07.2018, organisierte die Interessengemeinschaft „Freunde des Stegskopf“ in Kooperation mit dem SVS Emmerzhausen und Wolfgang Stock vom BUND einen Infostand mit Unterschriftenaktion für das Konzept 1 vor dem Edeka-Markt in Daaden. Das Konzept 1 sieht ein Naherholungszentrum (Reit- und Fahrzentrum mit Möglichkeiten für alle Bereiche des Pferdesports, Trainings- und Ausbildungs-zentrum für Skilangläufer, Natur- und Kulturzentrum mit Informationen und Ausstellungen des BUND, 3D-Bogenparcours, Gastronomie, Übernachtungsmöglichkeiten, medizinisches Zentrum, weitere passende Angebote) vor, während Konzept 2 ein Logistikzentrum, bei dem die gesamten bestehenden Gebäude abgerissen werden und mehrgeschossige Gewerbehallen gebaut werden, beinhaltet (vgl. Fotomodell).

Das entgegengebrachte Interesse war groß. Etliche Menschen informierten sich an dem Stand und kamen teilweise eigens dafür nach Daaden. Weit über 100 Unterschriften konnten gesammelt werden. Auch im Rundfunk wurde über die Aktion berichtet.
Die Resonanz war überwiegend positiv für unser Konzept, wir haben uns aber auch über die kritischen Stimmen gefreut, die sich jedoch meist von dem mittlerweile schlüssigen Gesamtpaket letztendlich überzeugen ließen.

Eine Zusammenfassung der meistgestellten Frage mit Antworten finden Sie hier:
https://ig-freundedesstegskopf.jimdofree.com/2018/07/31/eure-fragen-am-infostand/
Die Website bzw. den Blog der IG „Freunde des Stegskopf“ finden Sie hier.