Viele Klassensiege bei ersten Rollskirennen

Am Samstag, den 01. September 2018 fanden in Boppard die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Rollski-Berglauf und am 22. September der Wilfried-Kühn-Rollskilauf in Speyer statt.

In Boppard trat Marita Decker über die Distanz von 5,5 Kilometern und 300 Höhenmetern in der klassischen Technik an und wurde in 31:30 Minuten Rheinland-Pfalz-Meisterin der Damen.
Beim Wilfried-Kühn-Rollskilauf in Speyer ging es auf einem flachen Rundkurs dann eher darum, das Tempo in der Skating-Technik hoch zu halten.
Hier wurde Marita Decker über die 7 Kilometer Gesamtzweite bei den Damen in 16:49 Minuten (1. D 51).
Ebenfalls über die 7 Kilometer war Bernd Benner als ältester Teilnehmer am Start. Er gewann die Klasse H 71 in einer sehr schnellen Zeit von 15:30 Minuten.
Im Hauptrennen über 10 Kilometer hielten Matthias Wiederstein und Lennart Stühn sich in einer schnellen Verfolgergruppe auf. Matthias Wiederstein konnte sich kurz vor dem Ziel noch um einige Positionen nach vorne schieben, sodass auch er sich im Zielsprint hauchdünn den Klassensieg in der H 46 sicherte (18:26 Minuten). Lennart Stühn folgte nur 7 Sekunden danach und wurde Erster in der H 21. Außerdem belegte Ronald Martini in 21:00 Minuten den 3. Platz in der H41.
2018 09 BerndBenner sm2018 09 MaritaDecker sm