1. Lemming-Loppet-Skimarathon im Nordschwarzwald

2016 02 28 Andre SchmidtAm Sonntag, den 28. Februar fand im Langlauf-Zentrum in Kniebis die Premiere dieses Skimarathons in der freien Technik statt. Ausrichter war der namensgebende Verein Karlsruher Lemminge. Aufgrund der knappen Schneesituation konnte leider nicht wie geplant auf einer 15 km-Runde gelaufen werden, sondern man musste auf der 2,5 km langen mit Kunstschnee belegten Strecke vorlieb nehmen. Diese war hingegen in bestem Zustand. Damit es übersichtlich blieb wurde die Distanz von 30 km auf 20 km verkürzt.
Das bedeutete für André Schmidt vom SVS Emmerzhausen, gleich acht mal denselben schwierigen Anstieg bezwingen zu müssen. Er nahm die Herausforderung mit 90 weiteren Herren in Angriff. Mit ansteigender Form von der Senioren-WM aus Finnland zurückgekehrt, konnte er ein konstant hohes Tempo laufen und somit die Zahl seiner Verfolger von Runde zu Runde dezimieren. Er kam mit einer Top-Zeit von 55:46 Minuten ins Ziel und erreichte damit einen sehr guten 6.Platz im stark besetzten internationalen Feld der Herren 46. Im 10 km-Rennen derselben Veranstaltung ging außerdem noch Ronald Martini an den Start.    Er versuchte von Anfang an, an sein Limit zu gehen, was nicht ungewöhnlich auf dieser Distanz ist. Trotzdem sollte es sich nicht auszahlen ,denn nach 3 von 4 intensiven Runden war sein Akku leer. Entkräftet verlor er Zeit und Plätze. Nach etwas über 36 Minuten kam er ins Ziel und belegte einen Platz im hinteren Drittel des Feldes.