Kirchener Stadtlauf endet erfolgreich mit zahlreichen Podestplätzen

2016 04 23 Lukas RogowiczErfolgreicher Tag für die neun Starter vom Skiverein Stegskopf Emmerzhausen e.V. beim Kirchener Stadtlauf im Rahmen des Ausdauer-Cups 2016 am 23.04.2016.
Beim zweiten von insgesamt elf  Wertungsläufen stellte Lennart Stühn mal wieder seine gute Form unter Beweis und überquerte die Ziellinie nach 37:05 Minuten. Das bedeutete Platz 2 in der Männerhauptklasse und Platz 5 von insgesamt 126 Finishern über die 10 Kilometer Distanz. Rene Metzger, der nach der Teilnahme am Rom Marathon auch diesen Lauf in Angriff nahm, erreichte das Ziel in einer Zeit von 39:25 Minuten und Platz 3 in der Altersklasse M30. Dennis Pauschert, ebenfalls in der Altersklasse M30 folgte  in einer Zeit von 40:03 Minuten und damit Platz 4.
Lukas Rogowicz erreichte das Ziel in einer Zeit von 40:33 Minuten und Platz 3 in der Altersklasse M35. Sein erster Podestplatz nach einer langwierigen Verletzung. Er bestätigt damit, dass er sich auf einem guten Weg zu seiner alten Formstärke befindet. Matthias Korth erreichte das Ziel in einer Zeit von 43:45 Minuten und Platz 7 in der Altersklasse M50. Bernd Klamm und Hans-Joachim Fries liefen fast im Gleichschritt über die Ziellinie, wobei Neumitglied Bernd Klamm acht Sekunden schneller war und in einer Zeit von 47:05 Minuten und Platz 3 in der Altersklasse M60 das Ziel erreichte. Hans-Joachim Fries folgt in einer Zeit von 47:13 Minuten und Platz 2 in der Altersklasse M65.
Jennifer Leifheit, erstmals in Herdorf unter der 50 Minuten Grenze bestätigte auch in Kirchen ihre Form und überquerte die Ziellinie in 48:43 Minuten und Platz 2 in der Altersklasse W30. Frank Höfer, Vereinsmitglied, aber bei diesem Wettkampf in den Diensten des RSV Daadetal, passierte das Ziel in 54:05 Minuten und Platz 6 in der Altersklasse M55. Somit endet der Kirchener Stadtlauf erfolgreich mit sechs Podestplätzen für den Verein. Der nächste Ausdauer Cup Lauf findet am 14.05. in Deuz statt. Das Foto zeigt mit der Startnummer 43 Lukas Rogowicz.