Zum Abschluss ein Podestplatz für Lennart Stühn

2016 11 05 Wenden smAm Samstag, dem 5. November 2016, fand das Finale im Ausdauer-Sommer-Cup beim traditionsreichen Südsauerlandlauf in Wenden statt. 188 Teilnehmer, über die Zehn-Kilometer-Distanz im Ziel, konnte der Veranstalter der SG Wenden am Ende zählen. Vom Skiverein-Stegskopf-Emmerzhausen e.V waren vier Starter zum Finale ins Sauerland gereist. Auf einer anspruchsvollen 10 Kilometer-Wendepunktstrecke, lief Lennart Stühn mit einer Zeit von 38:31 Minuten und Platz 3 in der Altersklasse MHK über die Zielinie. Dies bedeutete im Gesamteinlauf Platz 15 und den Sieg in der Cupwertung seiner Altersklasse MHK. Ihm folgte Dennis Pauschert in 39:39 Minuten und Platz 20 im Gesamteinlauf. In der stark besetzten Altersklasse belegete er damit Platz 5. Matthias Korth erreichte das Ziel in 42:41 Minuten und Platz 9 in der Altersklasse M50. Über die 5 Kilometer Distanz erreichte Hans-Joachim Fries in 28:39 Minuten das Ziel. Er hatte seit mehreren Tagen mit Kreuzschmerzen zu kämpfen. Im Anschluss findest am 18. November die große Siegerehrung des Ausdauer-Sommer-Cup im Breitenbacher-Hof in Betzdorf statt.
Dort wird der Skiverein-Stegskopf-Emmerzhausen e.V. mit seinen Sportler für die erlaufenen Erfolge geehrt. Des Weiteren fand am 30. Oktober der Mainova-Frankfurt-Marathon statt. Hier finishte Frank Haubrich in 04:21:06 Stunden. Das Foto zeigt mit der Startnummer 733 Lennart Stühn.