Heimische Skilangläufer bei Bezirksmeisterschaften stark

Mit über 60 Teilnehmern erfuhr die vom Skiverein-Stegskopf-Emmerzhausen e.V. ausgetragene Bezirksmeisterschaft Westerwald am Samstag, dem 28. Januar 2017, im Skilanglauf (klassische Technik) eine hohe Resonanz. Bei guten Bedingungen konnte ein spannender Wettkampf ausgetragen werden.
Streckenchef André Schmidt sorgte trotz einsetzenden Tauwetters für eine gut präparierte Loipe auf den verschiedenen Streckenlängen. Je nach Alter und Geschlecht mussten Distanzen zwischen einem halben und zehn Kilometern im Skilanglaufzentrum Emmerzhausen absolviert werden.
Die schnellste Zeit bei den Herren über zehn Kilometer erreichte Martin Gillessen (TuWi Adenau) in 34:27 Minuten. Nur etwa 30 Sekunden länger benötigte Lennart Stühn (Skiverein Stegskopf-Emmerzhausen e.V.), dessen Ski etwas zu stumpf gewachst waren. Streckenschnellste bei den Damen über fünf Kilometer war Madlen Jendryssik vom SLV Ernstberg mit nur zwei Sekunden Vorsprung vor Elena Krämer (TuWi Adenau). Besonders erfreulich war die Teilnahme von über 35 Kindern und Jugendlichen.
Die Ergebnisse der Skilangläufer des Skiverein Stegskopf-Emmerzhausen e.V. im Überblick: Johanna Henriette Fries (Bambini weiblich; 0,5 km), 2. Platz, 4:13 Minuten; Jolina Petri (Bambini weiblich; 0,5 km), 3. Platz, 12:39 Minuten;  Karl-Philipp Fries (Schüler 10 männlich; 2 km), 1. Platz, 11:32 Minuten; Marlon Stühn (Schüler 10 männlich; 2 km), 2. Platz, 11:50 Minuten; Lennart Stühn (Herren 21; 10 km), 1. Platz, 35:08 Minuten; Matthias Wiederstein (Herren 41; 10 km), 1. Platz, 35:59 Minuten; Marita Decker (Damen 46; 5 km), 1. Platz, 22:17 Minuten; Petra Schüssler (Damen 46; 5 km), 2. Platz, 25:16 Minuten; André Schmidt (Herren 46; 10 km), 1. Platz, 36:05 Minuten; Olaf Schmidt (Herren 46; 10 km), 2. Platz, 41:59 Minuten; Werner Böcking (Herren 56; 5 km), 1. Platz, 22:53 Minuten; Bernd Klamm (Herren 61; 5 km), 1. Platz, 22:58 Minuten; Hans-Joachim Fries (Herren 66; 5 km), 1. Platz, 19:49 Minuten.
Das Foto mit der Startnummer 68 zeigt Lennart Stühn und das Foto mit der Startnummer 80 Petra Schüssler.
Als nächstes Highlight steht die Rheinland-Meisterschaft im Biathlon an, die am 11. Februar in Emmerzhausen ausgetragen wird (bei nicht ausreichender Schneelage als Crosslauf-Biathlon).
Parallel nahmen noch einige Läufer des Skivereins Stegskopf-Emmerzhausen e.V. am Asdorflauf in Wehbach teil (Ausdauer-Winter-Cup). Bernd Bursian erreichte beim Fünf-Kilometer-Lauf den 56. Gesamtrang. Über die zehn Kilometer belegte Hermann Roth in der Altersklasse M60 als Zweiter den einzigen Podestrang. Außerdem finishten Matthias Korth (4. M50) und Frank Haubrich (19. M45).

Die offizielle Ergebnisliste zu den Bezirksmeisterschaftén finden Sie hier ...
Weitere Fotos von den Bezirksmeisterschaften finden Sie hier ...

2017 01 28 Lennart sm
2017 01 28 Petra sm