Maiwanderung über den Stegskopf

2017 05 01 SVS Maiwanderung smZum 42-mal führte der Skiverein-Stegskopf-Emmerzhausen e.V seine Wanderung am 1. Mai durch und man konnte sagen, dass der Wettergott diesmal nicht auf der Seite des Vereins war. Am Tag zuvor noch viel Sonne, so kam zum Start der Wanderung der Regen. Pünktlich um 10:00 Uhr begaben sich die 70 Wanderer um Wanderführer Hans-Joachim Fries auf den Weg. Von der Skihütte aus verlief die Wanderung  Richtung Bahndamm, von dort ging es die Zufahrtstraße hinauf in Richtung Lager Stegskopf.
Der erste Rast erfolgte am Sonnenscheins-Born, von wo aus man einen schönen Blick in Richtung Stirnskopf, auf Emmerzhausen sowie den Höllkopf hatte. Gut gestärkt gingen die Wanderer dann auf den Höllkopf. Dort wurde erneut ein kurzer Rast absolviert und anschließend teilte sich die Wandergruppe auf. Ein Teil der Gruppe lief den Höllkopf hinab in Richtung Skihütte, die restlichen Wanderer begaben sich auf eine Zusatzschleife zum Bongs-Weiher sowie dem Silbersee. Am Ende kamen bei Gruppen etwas durchnässt an der Skihütte an. Dort wartete wie jedes Jahr die gute Verpflegung. Leckere Steaks, Würstchen sowie Pommes und Salate. Gegen Nachmittag gab es Kaffee und Kuchen.
Am Ende des Tages konnte der Verein mit dem Veranstaltungstag zufrieden sein, denn trotz des Wetters waren viele Menschen vor Ort.