Altersklassensieg für Hans-Joachim Fries beim Wieland-Waldlauf

2017 09 02 Wilnsdorf smAm Samstag, dem 2. September 2017, fand der sechste Lauf der Ausdauer-Cup Serie in Wilsndorf statt. Aus Anlass des 20. Vereinsgeburtstages am 17.09.2017 boten die Organisatoren des Ausdauersportclub Weißbachtal im Rahmen des 3. Wielandlaufs einen Cross-Duathlon an. Trotz des Dauerregens am Morgen am Veranstaltungstag, der bis zum Beginn der Hauptläufe anhielt, ließen sich die Verantwortlichen nicht aus der Ruhe bringen. Belohnt wurde der Einsatz der vielen Helferinnen und Helfer durch eine respektable Anzahl an Aktiven, die sich auch von den unangenehmen Wetterbedingungen nicht von einer Teilnahme abhalten ließen. Bei deutlich besseren Voraussetzungen gingen im Vorjahr 335 Läuferinnen und Läufer an den Start. In diesem Jahr waren es 337 Aktive plus 28 Finisher beim Cross-Duathlon.
Im Hauptlauf über die 10 Kilometer Distanz waren fünf Aktive Sportler des Skiverein-Stegskopf-Emmerzhausen am Start. Schnellster Läufer an diesem Tag war Rene Metzger. Er benötige für die anspruchsvolle Laufstrecke 39:43 Minuten und belegte damit Platz 3 in der Alterskasse M30. Ihm folgte in 41:09 Minuten und Platz 4 in der Altersklasse M30 Dennis Pauschert. Er konnte das Tempo ab Kilometer 5 nicht mehr mitgehen. In 43:53 Minuten und Platz 4 in der Altersklasse M50 überquerte Matthias Korth die Ziellinie. Im Ziel sprach er davon, dass er sich einfach nicht mit der Strecke anfreunden kann. Bernd Klamm erreichte das Ziel nach 47:46 Minuten im Wieland-Waldstadion. Damit belegte er einen hervorragenden 2. Platz in der Altersklasse M60. Grund zum Feiern hatte wieder einmal Hans-Joachim Fries. Wie bei jedem Start in dieser Saison in der Ausdauer-Cup Serie gelang ihm auch diesmal wieder der Sprung auf das Siegerpodest. Glücklich und den Blick auf die Gesamtwertung gerichtet sicherte sich Hans-Joachim Fries in 49:07 Minuten den Tagessieg in der Altersklasse M65.
In der erstmals angebotenen Cross-Duathlon Veranstaltung sicherte sich Bernd Bursian in 01:04:37 Stunden Platz 18 in der Gesamtwertung. Hier mussten die Sportler 4,5 Kilometer Laufen, 12 Kilometer Radfahren und abschließend nochmal 1 Kilometer Laufen. Der nächste Lauf zur Ausdauer-Cup Serie findet am 23.September in Wissen mit dem Jahrmarktslauf statt.

Das Foto zeigt mit der Startnummer 10 Matthias Korth.