André Schmidt auf Platz 2 beim König-Ludwig-Lauf

2018 02 03 Andre Schmdit smMatthias Wiederstein und André Schmidt nahmen am größten Langlaufrennen Deutschlands, dem König-Ludwig-Lauf in Oberammergau teil. Das Rennen am Samstag über 42 Kilometer in der freien Technik bildete zudem den Auftakt für die deutsche Skimarathon-Meisterschaft.
Matthias Wiederstein, der sich gerade erst wieder von einer Erkältung erholt hatte, wählte in der freien Technik jedoch die Kurzdistanz über 21 Kilometer. Er konnte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von über 20 km/h aufrechterhalten, sodass er das Ziel nach 59:29 Minuten als 10. der H 46 erreichte. André Schmidt war auf der langen Distanz (42 Kilometer Skating) unterwegs und wurde in 2:10:19 Stunde 11. der H 46. Am Tag darauf folgte über 21 Kilometer in der klassischen Technik dann ein Podestplatz. Matthias Wiederstein und André Schmidt entschieden sich aufgrund des eher flachen Streckenprofils die Strecke nur im Doppelstockschub ohne Steigwachs zu absolvieren. André Schmidt konnte in einer Verfolgergruppe seine Stärken ausspielen und wurde in 1:09:10 Stunde sehr überzeugend Zweiter in seiner Altersklasse H46. Insgesamt belegte er den 29. von 252 Plätzen. Matthias Wiederstein finishte als Gesamt-61. in 1:20:31 Stunde (7. H46).
Das Foto zeigt Andre Schmidt beim Zieleinlauf.